Aktuelle Meldungen:

Tarper Europäer besuchen Malta
25.05.18

Die Tarper Europa-Union weilte kürzlich bei sommerlichen Wetter und strahlend blauem Himmel fünf Tage in dem EU-Mitgliedsland Malta, 2018 zugleich Kulturhauptstadt Europas mit der Hauptstadt Valletta, ergänzt durch Tagesausflüge in die maltesische Inselwelt, wo mit der Besichtigung der Kalypso-Höhle sogar griechische Mythen wiedererwachten. Im Palast der Großmeister des Johanniter-Ordens erlebten die Besucher "Geschichte hautnah", heute Sitz der Staatspräsidentin, früher auch des Parlaments. Architektonisch ansprechend zeigte sich das neue Parlament, Spiegelbild des maltesischen Stolzes und Selbstvertrauens. Kulturhistorisch und zugleich Weltkulturerbe sind die vielen reich geschmückten Kirchen und Klöster. Luxus pur zeigte sich in den riesigen Jachten im Umfeld luxuriöser Prachtbauten, sicherlich der "Steueroase" Malta geschuldet. Ansonsten ist auch der britische Einfluss spürbar - auf der Insel gibt es weniger Flüchtlingsprobleme. Die Reiseleiterin lobte ihr Staatssystem überschwänglich und sprach von einer der niedrigsten Kriminalitätsraten der Region. Text: Gerhard Beuck 

» weiterlesen
ARD und ZDF – Zeigt uns das TV-Duell zur Europawahl 2019 zur Primetime!
24.05.18

Europawahl zur Primetime! In einem offenen Brief wenden sich Europa-Union Deutschland und Junge Europäische Föderalisten an den ARD-Vorsitzenden Ulrich Wilhelm, an den Intendanten des ZDF Thomas Bellut sowie an die Intendanten der Landesrundfunkanstalten der ARD und bekräftigen die Forderung von 2014: Zeigt das TV-Duell der Spitzenkandidaten der Europawahl 2019 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen – und zwar auf den Hauptsendern und zur besten Sendezeit! Als öffentlich-rechtliche Sender haben die ARD und das ZDF im Vorfeld der Europawahl 2019 die Chance, aber auch die Verantwortung, mit einem solchen Fernsehduell europäische Geschichte zu schreiben.

» weiterlesen
"Sankelmarker Europagespräche" zur Zukunft der Europäischen Union
15.05.18

Der 8. Mai 1945 – der „Tag der Befreiung“ – beendete nicht nur den Zweiten Weltkrieg in Europa, sondern war darüber hinaus auch die Geburtsstunde des heutigen Europa und der Europäischen Union wie wir sie kennen. An diesem historischen Datum diskutierten viele interessierte Teilnehmer*innen im Rahmen der Reihe „Sankelmarker Europagespräche“, die von der Akademie Sankelmark und der Europa-Union Flensburg organisiert wird, mit Expert*innen über vergangene, aktuelle und künftige Herausforderungen und Möglichkeiten der EU.

» weiterlesen
Festakt zum Europatag: Ministerpräsident diskutiert mit Schüler*innen über Europa
11.05.18

Anlässlich des diesjährigen Europatages fand am 9. Mai im Audienzsaal des Lübecker Rathauses der Festakt mit Ministerpräsident Daniel Günther statt. Hierzu hatten die Europa-Union Schleswig-Holstein und die Hansestadt Lübeck diverse Vertreter aus Politik, Verbänden und Stiftungen sowie engagierte Schülerinnen und Schüler der Lübecker Europaschulen eingeladen.

» weiterlesen
Europatag beim Deutschen Katholikentag: Suche Frieden – Finde Europa
11.05.18

Es ist eine Premiere: Beim Deutschen Katholikentag gibt es dieses Jahr erstmals einen „Europatag“. Am Samstag, 12. Mai, haben die Besucherinnen und Besucher im Kongresszentrum MCC Halle Münsterland Gelegenheit, sich in einer Vielzahl moderierter Diskussionsrunden mit Europapolitikern und Experten über die großen politischen und gesellschaftlichen Fragen auszutauschen, die ganz Europa bewegen. Die Europa-Union gestaltet den Europatag maßgeblich mit und bietet gemeinsam mit den Jungen Europäischen Föderalisten am Freitag und Samstag auf dem Gelände des Katholikentages und in der Münsteraner Innenstadt ein buntes Angebot an Aktionsständen und Europaspielen an. Von Glücksrad, Europapuzzle, Kinderschminken bis hin zu Fotoaktionen ist alles dabei.

» weiterlesen
Bürgerdialog in Neumünster: Interessierte Bürger*innen diskutieren über die Zukunft Europas
04.05.18

Bei der Auftaktveranstaltung zur Europawoche am 3. Mai 2018 konnten anwesende Gäste über ihre Visionen zur Zukunft Europas sprechen und sich über ihre Ideen austauschen. Neben Europaministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack waren eine bunte Mischung von Schüler*innen und anderen interessierten Bürger*innen vor Ort.

» weiterlesen