Herzlich willkommen bei der Europa-Union Schleswig-Holstein


Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 15 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.



Aktuelle Meldungen:


Europawoche 2014 im Zeichen der Wahl

16.05.14

Dieses Mal geht es um mehr - unter diesem Motto macht das EU-Parlament auf die Europawahl 2014 aufmerksam. Angesichts des bevorstehenden Wahltermins am 25. Mai ging es auch bei der diesjährigen Europawoche um mehr: eine Wahlbeteiligung von nur 43 Prozent wie zuletzt im Jahr 2009 wollen die Organisatoren der Europawoche nicht hinnehmen.

» weiterlesen
Überblick der Europawahlprogramme der deutschen Parteien

15.05.14

Alle, die noch nicht wissen, was Sie zur Europawahl wählen sollen, können sich mit dieser Synopse genauer informieren, um eine fundierte Wahlentscheidung zu treffen.

» weiterlesen
Findet Europa im Radio umfangreich genug statt?

05.05.14

In einem Fachartikel für das Magazin „Radio Kurier“ analysiert Uwe Bräutigam, Vorstandsmitglied des KV Leverkusen, die Radiolandschaft in Europa. Welche Sender mit ausgewiesenem Europaprofil gibt es und welche Sendungen sind konkret europäischer Berichterstattung gewidmet? Diese und andere Fragen beantwortet Bräutigam und arbeitet heraus, wo Europa im öffentlich-rechtlichen Rundfunk vorkommt.

» weiterlesen
Rainer Wieland zu 10 Jahren große EU-Erweiterung: „Föderale Friedensordnung für Europa“

30.04.14

„Am 1. Mai 2004 haben wir Europäer einen großen Schritt hin zur Wiedervereinigung unseres Kontinents unternommen“, sagte Rainer Wieland anlässlich der Feierlichkeiten zur großen EU-Erweiterung. „Vor zehn Jahren wurde eine große Wunde geheilt, eine der vielen, die der von Deutschland vom Zaun gebrochene Zweite Weltkrieg geschlagen hat und die sich wegen des Eisernen Vorhangs nicht schließen konnte“, so der Präsident der Europa-Union weiter.

» weiterlesen
Gegen den Zeitgeist des Populismus

28.04.14

„Einst waren sie die Avantgarde der europäischen Idee, heute stemmen sie sich gegen den Zeitgeist des Populismus“, schrieb die Süddeutsche Zeitung in ihrer bayrischen Ausgabe vom 25. April. Gemeint waren die Europa-Union Deutschland und ihre Jugendorganisation, die Jungen Europäischen Föderalisten, sowie die vor allem in Bayern vertretene Pan-Europa Union. Aktueller Anlass des Artikels war aber die „Europa-Retter“ – Aktion der JEF-Europe, des europäischen Dachverbands der Jungen Europäischen Föderalisten, die im Vorfeld der Europawahl landauf landab für Furore sorgt.

» weiterlesen
JEF-Europaretter werben in über 20 Städten mit Flashmobs für die Europawahl

25.04.14

Am 26. April veranstalten Mitglieder der Jungen Europäischen Föderalisten Flashmobs an öffentlichen Orten, um auf die Europawahl aufmerksam zu machen und mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Mehr als 20 JEF-Kreisverbände beteiligen sich deutschlandweit an der originellen und farbenfrohen Aktion.

» weiterlesen