Herzlich willkommen bei der Europa-Union Schleswig-Holstein


Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 15 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.



Aktuelle Meldungen:


German Angst und Spökenkiekerei? Gelungener Auftakt der TTIP-Bürgerdialogreihe in Kiel

08.10.14

Volles Haus beim ersten Bürgerdialog zum transatlantischen Freihandelsabkommen in Kiel. Rund 120 Interessierte folgten am 7. Oktober der Einladung der Europa-Union, ihre Fragen, Hoffnungen und Sorgen zum geplanten Freihandelsabkommen mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu diskutieren. Lebensmittelsicherheit, Investitionsschutz und Transparenz der Verhandlungen waren die Themen, die die Kielerinnen und Kieler am meisten bewegten.

» weiterlesen
Bürgerdialog "TTIP - Wir müssen reden!" am 7. Oktober in Kiel

30.09.14

Am 7. Oktober startet in Kiel die neue Veranstaltungsreihe der Europa-Union zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP). Das erste von insgesamt sechs Bürgerforen in Deutschland findet in der IHK in Kiel statt. Die Europa-Union und ihr Landesverband Schleswig-Holstein laden alle Interessierten aus Kiel und Umgebung ein, über Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken von TTIP zu diskutieren. Impulsgeber aus den Reihen der Befürworter und Gegner kommen ebenso zu Wort wie das Publikum, das seine Meinung und Fragen zu diesem vielschichtigen und emotionsgeladenen Thema einbringen kann.

» weiterlesen
Live dabei sein, wenn es heiß wird: Die Kandidaten werden von den EU-Abgeordneten „gegrillt“

29.09.14

Das Europäische Parlament startete heute seine Anhörungen der Kandidaten für die neue Europäische Kommission. Der deutsche Kommissar, Günther Oettinger, bisher zuständig für Energie, soll künftig die digitale Agenda in der EU verantworten. Um 18:30 Uhr können Sie live dabei sein, wenn die EU-Abgeordneten seine fachliche Eignung einer harten Prüfung unterziehen.


 

» weiterlesen
Ausgezeichnet! Europa-Professionell prämiert europäisches Engagement

25.09.14

Europa verständlich und erlebbar zu machen, dieses Anliegen eint die Empfänger der Europa-Lilien, die Europa-Professionell, Hauptstadtgruppe der Europa-Union Deutschland, am 23. September in Berlin verlieh. Die Europa-Distel für den größten europapolitischen Fauxpas erhielt Henryk M. Broder für seine unsachliche Europakritik.

» weiterlesen
Elmar Brok: „Wir erleben eine demokratische Revolution in der EU“

25.09.14

„Ich glaube, in diesem Sommer und Herbst haben wir Geschichte gemacht“, sagte der Europaabgeordnete Elmar Brok im Rahmen der Verleihung der Europapreise der Europa-Union Deutschland am 23. September in Berlin.


 


 

» weiterlesen
Die Energiewende gemeinsam gestalten

24.09.14

Während Verantwortliche aus aller Welt in New York über neue globale Klimaziele beraten, ist Schleswig-Holstein im Klimaschutz bereits Vorreiter. Dies gilt insbesondere für den Ausbau der Windenergieerzeugung. Der Transport dieser Energie zum Verbraucher bleibt hingegen eine Herausforderung. Am 23. September beschäftigte sich das Energieforum 2014 der Europa-Union daher mit dem Netzausbau in Schleswig-Holstein und Europa.

» weiterlesen