Dienstag, 01. August 2017
EUD/JEF-Kampagne zur Bundestagswahl 2017
Das Thema Europa darf im Bundestagswahlkampf nicht fehlen. Denn schließlich entscheiden der neue Bundestag und die künftige Regierung mit, welche Richtung die EU einschlägt. Deshalb haben Europa-Union und JEF schon beim Bundesausschuss im vergangen September Ideen für eine gemeinsame Europakampagne zur Bundestagswahl gesammelt. Ergebnis war, in einer Umfrage unter Mitgliedern und Freunden der Europa-Union diejenigen Verbandsforderungen zu bestimmen, die den Kandidaten und künftigen Mandatsträgern besonders ans Herz gelegt werden sollen.

Postkarte zur Bundestagswahl. © Europa-Union Deutschland

Nach der Konzeption durch eine EUD/JEF-Projektgruppe und die Annahme durch das EUD-Präsidium und den JEF-Bundesvorstand startete im März die Online-Umfrage. Es beteiligten sich 744 Personen, 76 Prozent davon EUD/JEF-Mitglieder und 56 Prozent unter 35 Jahren. Aus einem Katalog von 25 Forderungen konnten sie ihre fünf Favoriten wählen. EUD-Generalsekretär Christian Moos stellte die Ergebnisse beim Bundeskongress im Mai vor. Die Kernforderungen sind ein einheitliches europäisches Handeln in den Bereichen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik sowie Asyl und Migration, die deutliche Stärkung der Gemeinschaftsorgane Europäisches Parlament und Europäische Kommission sowie die Wiederherstellung der Grundfreiheiten und Abschaffung der Grenzkontrollen bei gemeinsamer Sicherung der Außengrenzen.

Diese Themen, ergänzt durch aktuelle Forderungen des Bundeskongresses, sind Grundlage der Kampagne zur Bundestagswahl. Die europapolitischen Prioritäten wurden mit der Bitte um Berücksichtigung in den Wahlprogrammen an die Generalsekretäre der Parteien gesandt. Die Bundestagskandidatinnen und -kandidaten sollen in den kommenden Monaten auf die Forderungen von EUD und JEF aufmerksam gemacht werden. Alle Kreisverbände und Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen. Neben den klassischen Formaten wie Podiumsdiskussionen und Kandidatengesprächen, die vor Ort organisiert werden können, bietet der Bundesverband eine große Postkartenaktion an.

Die Postkarte mit unseren Kernbotschaften kann bei der Bundesgeschäftsstelle der Europa-Union kostenfrei bestellt werden. Eine Anleitung mit Bestellformular finden Sie hier.


Weitere Meldungen aus den Bereichen:
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten