Freitag, 24. November 2017
Europa-Union Deutschland trauert um Ernst Johansson
Am 18. November verstarb Ernst Johansson, Ehrenmitglied im Präsidium der Europa-Union Deutschland und Träger der Europa-Union-Medaille in Gold mit Stern. Ernst Johansson war ein herausragender Europäer, der sich stets mit großem Engagement, Hingabe und Begeisterung für die europäische Einigung eingesetzt hat. Im Laufe seiner 55 Jahre währenden Mitgliedschaft in der Europa-Union war er auf allen Ebenen des Verbandes aktiv. Neben Ämtern als Vorsitzender der Europa-Union Kiel und des Landesverbandes Schleswig-Holstein war er mehr als zwei Jahrzehnte Mitglied im Präsidium der Europa-Union Deutschland und viele Jahre Delegierter in den Gremien des Dachverbandes UEF.

Ernst Johanssons Lebensweg war durch und durch europäisch. Geboren wurde der Jurist 1934 in Riga als Angehöriger der schwedischen Minderheit. Aus seiner persönlichen Geschichte heraus, die von Krieg und Vertreibung gezeichnet war, verschrieb er sich früh dem europäischen Gedanken. Sein Einsatz für Austausch und Miteinander in Europa und das junge europäische Friedensprojekt wurde für ihn zur Lebenshaltung.

Ernst Johanssons Engagement für die Europa-Union begann Mitte der 60er Jahre im Kreisverband Kiel. Anschließend war er von 1969 bis 1979 und erneut von 1990 bis 1994 Landesvorsitzender in Schleswig-Holstein. Zugleich engagierte sich Ernst Johansson seit 1973 als Präsidiumsmitglied und seit 2001 als Vizepräsident der Europa-Union Deutschland. Vor 40 Jahren gründete er die Europäische Bewegung Schleswig-Holstein, deren Präsident er bis zuletzt war. Darüber hinaus war Johansson seit 1988 Vorsitzender der Deutsch-Nordischen Juristenvereinigung und zwischen 1999 und 2004 schwedischer Honorarkonsul in Kiel.

Als Europäer der ersten Stunde und Verfechter des Friedens und der Menschlichkeit war und bleibt er vielen ein Vorbild.  In der Europa-Union werden wir ihn sehr vermissen. Er war uns verlässlicher Freund, Ratgeber und engagierter Mitstreiter. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

In Anerkennung seiner Verdienste um die Europa-Union und die Europäische Einigung wurde Ernst Johansson im September auf der Landesversammlung in Lübeck für sein Lebenswerk geehrt.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Schleswig-Holstein
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten