10 Jahre Engagement von Europa-Professionell zeigen: jede Stimme zählt am 26. Mai!

Warum wird in vielen beruflichen Zusammenhängen so wenig über die Europäische Union gesprochen? Diese Frage stellten sich 2009 die Gründer von Europa-Professionell Berlin, tagtäglich beruflich mit der Europäischen Union beschäftigt. Sie wollten sich stärker über den Bereich der „üblichen Verdächtigen“ hinaus vernetzen und gaben den Startschuss für eine Reihe von Diskussionen und Dialogformaten. Überparteilich und stets bestens informiert wird seither rege über alle die EU betreffenden Fragen debattiert, zugehört, informiert. Ein Grund zum Feiern, aber nicht zum Ausruhen! Am 13. Juni 2019 lädt Europa-Professionell zur Veranstaltung „Digitaler Binnenmarkt“ in die Botschaft Estlands ein.

Wie immer reicht eine kurze Anmeldung, um kostenfrei teilzunehmen. Daneben stehen weitere spannende Themen auf der Tagesordnung von Europa-Professionell – darunter die Zukunftsthemen  EU-Außenpolitik, Klimaschutz, Sozialpolitik sowie die EU-Beitrittsperspektiven der Westbalkan-Staaten und EU-Digital.

Das Jubiläum fällt in das Umfeld der Europawahlen. Europa-Professionell ruft zur Teilnahme an den Wahlen zum Europäischen Parlament auf. Nie waren diese Wahlen wichtiger, nie waren die Errungenschaften der europäischen Integration bedrohter als heute. Deshalb: Gehen Sie wählen!

Europa-Professionell ist ein Netzwerk, das Raum für persönliche Begegnung, Informationsaustausch und Debatten zu europäischen Themen bietet und sich proaktiv in politische Diskussionen einbringt. Es wendet sich bundesweit an überzeugte Europäerinnen und Europäer, die sich beruflich mit europäischen Themen befassen und Mitglied der Europa-Union Deutschland sind oder es werden wollen. Die Berliner Hauptstadtgruppe organisiert regelmäßig fachöffentliche sowie exklusive Treffen und Hintergrundgespräche.

Die Sprecher Sebastian Gröning-von Thüna und Jan Roessel erreichen Sie per E-Mail an sprecher-europa-professionell@europa-union.de.

www.europa-professionell.de

 

TwitterFacebookLinkedInEmail
Mittwoch, 22 Mai 2019, Kiel
Donnerstag, 23 Mai 2019, Itzehoe
Freitag, 30 August 2019, Tarp