Europa am BBZ Norderstedt

Am Tag der offenen Tür am Berufsbildungszentrum in Norderstedt war auch die Europa AG mit einer Ausstellung vertreten.

Europa-Lehrkräfte Dirk Assmann, Susanne Witte, Kreisvorsitzender Joachim Brunkhorst. Foto: Europa-Union SE-NMS.

Das Berufsbildungszentrum Norderstedt in Trägerschaft des Kreises Segeberg präsentierte die ganze Palette seiner Bildungsgänge: von der Ausbildungsvorbereitung über die Berufsschule, drei Berufsfachschulen, die Fachoberschule bis zum Beruflichen Gymnasium. Hier hat man erkannt, dass zu einer fundierten Berufsvorbereitung auch die Europa-Bildung gehört.

Vor drei Jahren gründete sich die Europa-AG unter Leitung von Berufsschullehrer Dirk Assmann. Sie ist mit der Durchführung der vielfältigen Leonardo- und Comenius-Projekte des BBZ betraut. Auch am Europäischen Wettbewerb nehmen die Schülerinnen und Schüler mit Erfolg teil.

Fotografien, eigene Berichte und Presseartikel über ihre Europa-Aktivitäten hatte die AG auf Schautafeln zusammengestellt. Landestypische Mitbringsel von den Auslandspraktika waren zu bewundern und die Besucher konnten ihr Europa-Wissen durch Quiz und Kartenspiel überprüfen. Die Power-Point-Präsentation über die Comenius-Reise nach Italien war schließlich Werbung in eigener Sache.

Kreisvorsitzender Joachim Brunkhorst kam auf Einladung der Schule zum Tag der offenen Tür. Er gratulierte den beteiligten Schülern und Lehrkräften zu der gelungenen Ausstellung und besprach mit ihnen die weitere Zusammenarbeit zwischen der Europa-Union und ihrem Mitglied BBZ.

Joachim Brunkhorst

TwitterFacebookLinkedInEmail