Europäisches Frühstück im OV Oldenburg

Gut 100 Gäste konnte der Ortsvorsitzende Reiner Wulff zum 5. Europäischen Frühstück am 27. Oktober 2018 in Oldenburg begrüßen. Der Referent Jürgen Neisse, seit mehr als 30 Jahren in der EU tätig, derzeit im Rat der EU, war eigens für den Vortrag an die Ostseeküste aus Brüssel angereist. Sein Themenschwerpunkt war das Spannungsfeld zwischen den EU-Institutionen Parlament, Kommission und Rat der EU. Auch von der Zusammenarbeit und den Auseinandersetzungen zwischen den einzelnen Mitgliedstaaten, besonders in Krisenzeiten, wusste Neisse zu berichten. Es folgte eine lebhafte Diskussion. Ergänzt wurde der gesellige Vormittag durch die Vorstellung der neuen Städtepartnerschaft zwischen Blain/Frankreich und Oldenburg/Holstein durch Sylvaine Mody. Die Partnerschaft stehe ganz im Zeichen des Europäischen Gedankens. Schließlich stellte die Berufliche Schule des Kreises Ostholstein als zertifizierte Europaschule ihr Projekt "Europa der fünf Sinne" vor, das großen Anklang in der Öffentlichkeit gefunden hatte. Die Europa-Union in Oldenburg arbeitet mit beiden Partnern, dem Städtepartnerschaftskommitee und der Beruflichen Schule, eng zusammen.

Text: Reiner Wulff

 

TwitterFacebookLinkedInEmail
Freitag, 29 März 2019, Flensburg
Montag, 01 April 2019, Kiel
Freitag, 03 Mai 2019, Lübeck