Glinde diskutiert Europa

Zur Vorbereitung der Europawahl am 25. Mai 2014 haben die drei Ortsverbände Schwarzenbek, Aumühle/Wohltorf und Glinde die drei Europaabgeordneten aus Schleswig-Holstein, Frau Urlrike Rodust, Frau Britta Reimers und Herrn Reimer Böge zu einer Podiumsdiskussion nach Glinde eingeladen.

Die Veranstaltung in Glinde war gut besucht. Foto: Gerd Mucha.

Als Moderator konnte unser Landesvorsitzender, Herr Uwe Döring, gewonnen werden. Die Veranstaltung war mit 90 Personen gut besucht, und nach einer kurzen Einführung begann auch schnell eine angeregte Diskussion.

Die Themen: Ukraine, EU-Erweiterung und Zuwanderung gaben auch ausreichende Gründe zur kontroversen Diskussion.

Die angesetzten zwei Stunden vergingen wie im Fluge. Berichte und Fotos in den regionalen Zeitungen werden weiter dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad der Abgeordneten zu erhöhen und hoffentlich auch die Beteiligung an der Europawahl.

Gerd Mucha 

TwitterFacebookLinkedInEmail