Tarper Autor stellt sein Buch über "Tumult in der Region" vor

Die Europa-Union Tarp lud am Vormittag des 14. Oktober 2018 zu einer weiteren Veranstaltung ihrer Reihe der Autorenlesungen mit lokalen und Europa-Bezug ins Haus an der Treene in Tarp ein.

Der Autor Dr. Hans-Werner Johannsen bei der Vorstellung seines Buches, Foto: Gerhard Beuck

"Tumult in der Region - Die 68er und Bismarck"  - zu diesem Thema stellte Dr. Hans-Werner Johannsen am 14. Oktober 2018 auf Einladung der Tarper Europa-Union sein neuestes Buch im Haus an der Treene in Tarp vor. Hintergrund war eine turbulente Seminarwoche im Jugendhof Scheersberg vom 15.-18.7.1968 zum Thema "Demokratie und Schule". Studenten probten dort erfolgreich den Aufstand und bestimmten Ziele und Inhalte, letztlich auch unterstützt von den verantwortlichen Professoren. Dies war aus heutiger Sicht, so der Referent, ein "deutlicher Schritt in Richtung einer offenen Gesellschaft".

Der Stein des Anstoßes war unter anderem eine Bronzetafel des Bildhauers Siegbert Amler aus Glücksburg mit dem Bismarckzitat: "Wir sind nicht auf dieser Welt, um glücklich zu sein und zu genießen, sondern um unsere Schuldigkeit zu tun". Die Tafel gehörte zum Bismarckturm und begrüßte die Besucher am Turmeingang. Eine Ergänzung des Spruches um "Wir sind nicht (nur) auf dieser Welt..." sondern (auch) unsere Schuldigkeit zu tun" durch die Studenten fand dann die Zustimmung. Geändert wurde die Tafel allerdings nicht. Auch die Würdigung von Bismarck blieb unterschiedlich.

Nach gründlicher Sanierung des "Bismarckturmes" auf dem Scheersberg können die Besucher noch heute von diesem Denkmal  aus luftiger Höhe die umliegende Natur bewundern.

Text: Gerhard Beuck

TwitterFacebookLinkedInEmail