Europa fängt in der Gemeinde an!

Unter diesem Motto hat die EU-Kommission eine Initiative gestartet, mit der ein europäisches Netzwerk von gewählten Kommunalpolitiker*Innen geschaffen werden soll. Dabei sollen Kommunen zeitnah in europäische Vorhaben eingebunden werden und Informationen der kommunalen Ebene über Hemmnisse und Schwierigkeiten rückgemeldet werden. Dies ist aus Sicht der Europa-Union Schleswig-Holstein ein wichtiger Ansatz, über den wir mit Ihnen ins Gespräch kommen wollen:

©EU-Kommission

am Freitag, den 03. November 2023 von 15:30 Uhr bis 18:00, in der Kreisverwaltung Pinneberg, Raum Arboretum, Kurt Wagener Str. 11 Elmshorn

Begrüßung: Uwe Döring (EUSH) und Elke Schreiber (Kreispräsidentin Pinneberg)

Referenten: Richard Kühnel (EU-KOM) "Europa funktioniert am besten mit den Kommunen"

Rainer Steffens (Leiter der Landesvertretung NRW in Brüssel) "Europa gestalten - mit klaren Botschaften"

Andreas Köhler (Fachbereichsleiter Kreis Pinneberg) "Der kommunale Draht - so arbeiten wir in Europa"

Außerdem auf dem Podium: Torsten Albig (ehem. Ministerpräsident), Olaf Prüß (Büro für Regionalentwicklung), Andreas Thaler (Europareferent Kreis Pinneberg), Claudia Zempel (Städteverband SH)

Um Anmeldung unter j.twedorf(at)kreis-pinneberg.de wird gebeten. Wir freuen uns über ihr Kommen. 

 

Schleswig-Holstein