KV Ostholstein

Vorsitzender:

Mirko Schönfeldt
Untere Kate
23738 Sievershagen
04363-9056943
0177-2516750
Mail
 

Nachrichten aus dem Kreisverband Ostholstein

Online-Dialog: Zukunft Europa: Perspektiven im ländlichen Raum

Liebe Europäer*innen, lange Fahrtwege, mangelnde Berufsperspektiven oder eine ausbaubedürftige Infrastruktur - es gibt unterschiedliche Gründe, warum Menschen vom Land in die Stadt ziehen wollen. Die Coronapandemie hat diesen Trend zum Teil umgekehrt und die Vorteile des Landlebens sind in den Fokus gerückt. Ist dieser Trend nachhaltig? Wie soll die Zukunft im ländlichen Raum gestaltet werden? Was sind Ihre Ideen und Wünsche an Europa für die Zukunft des ländlichen Raums? Wie können Sie Ihre Stimme in die Debatte zur Zukunft Europas… » weiterlesen

Landesversammlung 2021 in Neumünster

Am 21. August fand die diesjährige Landesversammlung der Europa-Union Schleswig-Holstein in den Holstenhallen Neumünster statt. Das dortige Hygienekonzept ermöglichte es, dass man sich nach zahlreichen Online-Veranstaltungen endlich wieder persönlich treffen und austauschen konnte. Im Fokus der Landesversammlung standen in diesem Jahr ein Vortrag des schleswig-holsteinischen Europaministers Claus Christian Claussen sowie die Ehrungen zweier langjähriger Mitglieder durch hochkarätige Laudatoren.   » weiterlesen

Kreisverband Ostholstein freut sich auf neuen Praktikanten

Der Kreisverband Ostholstein freut sich auf Zuwachs und stellt seinen neuen Praktikanten Wolf von Blumröder und dessen Aufgabenbereiche im Portrait vor. Dass man einen jungen und engagierten Menschen für den Verband gewinnen kann, ist ein gutes Signal an die gesamte Europa-Union. » weiterlesen

Eine Ära geht zu ende. Herlich Marie Todsen-Reese übergibt nach fast 34 Jahren den Vorsitz der Europa-Union Ostholstein

Eutin. Auch die größte Ära geht einmal zu ende. Nach fast 34 Jahren übergab Herlich Marie Todsen-Reese den Vorsitz im Kreisverband der Europa-Union Ostholstein. In der ihr eigenen Art hat sie vor den rund vierzig Anwesenden der Jahreshauptversammlung die Höhepunkte ihres Schaffens Revue passieren lassen. » weiterlesen

Bürger*innen und Expert*innen diskutieren über europäische Sicherheitspolitik

Unter dem Motto "von München nach Ostholstein - eine sicherheitspolitische Nachlese" kamen am 23. Februar interessierte Bürger*innen und hochrangige Referent*innen nach Bad Schwartau, um sich über dieses brisante Thema auszutauschen. » weiterlesen

Die feste Fehmarnbeltquerung: Gratwanderung zwischen Chancen und Risiken

Für die einen ist es eine wichtige Verbindung für Menschen und Wirtschaft. Für die anderen eine unwirtschaftliche Gefährdung der Umwelt. Der geplante ‚Belttunnel‘, der eine weitere Verbindung zwischen Dänemark und Deutschland und als Trasse für Europa von Nord nach Süd dienen soll, spaltet die Gemüter. Auf einer Veranstaltung der Europa-Union in Eutin diskutierten Bürger*innen und hochrangige Vertreter*innen auf Augenhöhe. » weiterlesen

Europa an der Beruflichen Schule in Eutin

„Wir sind Europaschule“ – das kann die Berufliche Schule in Eutin seit Ende 2013 von sich behaupten. Ein schöner Anlass, um dort ein Planspiel zum Thema Europa durchzuführen. Am 18. September war es dann soweit. Circa 55 Schüler_innen der Berufsschule simulierten den Aufnahmeprozess neuer Beitrittskandidaten. Dabei schlüpften sie einen Vormittag in die Rollen der 28 Mitgliedsländer und der 7 Beitrittskandidaten und diskutierten über Vor- und Nachteile einer Vergrößerung der EU. » weiterlesen

Die feste Fehmarnbeltquerung: Gratwanderung zwischen Chancen und Risiken

Für die einen ist er eine wichtige Verbindung für Menschen und Wirtschaft. Für die anderen eine unwirtschaftliche Gefährdung der Umwelt. Der geplante Belttunnel, der eine weitere Verbindung zwischen Dänemark und Deutschland und als Trasse für Europa von Nord nach Süd dienen soll, spaltet die Gemüter. Auf einer Veranstaltung der Europa-Union in Eutin diskutierten Bürger*innen und hochrangige Vertreter*innen darüber auf Augenhöhe. » weiterlesen