Quizzen für Europa: Das EUROPEADA Pub Quiz 2024

Sankelmark – normalerweise ein kleines, idyllisches Dörfchen in der deutsch-dänischen Grenzregion. Doch am vergangenen Donnerstag, den 4. Juli 2024, verwandelte sich das dortige Akademiezentrum im Rahmen der EUROPEADA 2024 in den Schauplatz eines aufregenden Showdowns. Aber was genau ist die EUROPEADA? Die EUROPEADA ist die Fußball-Europameisterschaft der autochthonen Minderheiten Europas und gewissermaßen das Pendant zur EM 2024 für europäische Minderheiten. Dabei ist dieser bereits seit 2008 ausgetragene Wettbewerb viel mehr als nur ein Fußball-Turnier.

Bei der EUROPEADA geht es um die Anliegen der nationalen europäischen Minderheiten, um kulturellen Austausch sowie um Fairplay, Respekt, Toleranz und Völkerverständigung. Es geht darum, ein Zeichen für ein geeintes, friedliches und weltoffenes Europa zu setzen.

Der Quizabend zur EUROPEADA ist in Zusammenarbeit mit dem Minderheiten Kompetenzzentrum der Akademie, der Europa-Union Schleswig-Holstein, der Europäischen Bewegung Schleswig-Holstein dem Europe Direct Zentrum Kiel organisiert worden. Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den an der EUROPEADA beteiligten Minderheiten traten dabei in einem lebhaften Wissenswettbewerb gegeneinander an und lieferten sich ein spannendes Rennen. Und der Fragenkatalog hatte es in sich: Hätten Sie beispielsweise gewusst, seit wann Frauen offiziell an den Olympischen Spielen teilnehmen können (1900), wo das größte Fußball-Stadion Europas steht (Barcelona) oder welche beiden europäischen Länder die meisten Amtssprachen haben (Spanien und Schweiz)? Die meisten richtigen Antworten kamen an diesem Abend vom Team der Deutschen Minderheit in Tschechien, das sich in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen durchsetzen konnte (siehe Foto). Zu den Preisen für das Siegerteam gehörte unter anderem einer der offiziellen EUROPEADA-Turnierbälle.

Sie haben das Pub-Quiz zu Fußball, Europa und seinen Minderheiten verpasst? Kein Problem die Europa-Union Schleswig-Holstein e.V. und ihre Partnerorganisationen veranstalten regelmäßig Events, bei denen es sich lohnt dabei zu sein. Schauen Sie doch gelegentlich mal auf dem Event-Kalender der europanews-sh.eu sowie auf der EUSH-Website vorbei.

Schleswig-Holstein