Studienreise nach Brüssel

Der Kreisverband Plön der Europa-Union lädt gemeinsam mit dem Jugendoffizier der Bundeswehr in Lüneburg vom 16. bis 20. September 2024 zu einer Studienreise nach Brüssel ein. Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Sicherheitspolitik der Europäischen Union. Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte!

In einer stürmischen, globalisierten Welt mit veränderten Bedingungen muss Europa sich die Frage stellen, wie die EU sich selbst schützen und weltweit operieren möchte. Erste Schritte zu einer EU-Armee wurden unternommen. Wo soll die Reise hingehen? Zu den geplanten Programmpunkten zählen unter anderem Besuche und Gespräche bei Institutionen der EU und der NATO sowie bei NGOs. Wir werden die Europäische Kommission, das Parlament, den Rat, das ARD-Studio Brüssel, den Ausschuss der Regionen und die Interessensvertretung Schleswig-Holsteins besuchen. (Programmänderungen vorbehalten)

Leistungen:

  • An- und Abreise mit dem Bus
  • 4 Hotel-Übernachtungen inklusive Frühstück
  • Besuch von Institutionen (Europäischer Rat, Europäisches Parlament, NATO-HQ)
  • Programm inklusive Eintritten und Besichtigungen

Teilnehmerbeitrag:

  • Doppelzimmer pro Person 350,00 Euro
  • Einzelzimmer pro Person 450,00 Euro

Für weitere Einzelheiten sowie für die Anmeldung zur Studienreise wenden Sie sich bitte an die Kreisvorsitzende der Europa-Union Plön, Carina Westermann: LINK!

 

 

Schleswig-Holstein